Doch wie groß ist die Belastung tatsächlich?

Ist die Angst begründet?

Gründen die Beschwerden tatsächlich auf Elektrosmog?

Messwerte schaffen Gewissheit!

 

Mit einer vielzahl von Messgeräten werden Messwerte erhoben, Felder vermessen und Werte der Einstrahlungsleistung erhoben.

Die Messwerte werden mit baubiologischen Standards bewertet und gemeinsam Sanierungsmaßnahmen erarbeitet.

Oft reichen schon einfache Veränderungen um die Belastung messbar zu verringern.

 

So wird Klarheit geschaffen über die aktuelle Wohnsitutaion und dass latente Gefühl Irgendetwas sei nicht in Ordnung.

für mehr Gewissheit

 

Schlafplatzanalyse

Gerade der Schlafplatz sollte eine möglichst geringe Belastung aufweisen.

Im Schlafzimmer können viele Faktoren auf uns einwirken.

Niederfrequente elektrischen und magnetischen Wechselfelder sowie

hochfrequente Strahlungsquellen

Wann nicht im Schlaf erholen, wann dann?

Ein gesunder und erholsamer Schlaf bestimmt maßgeblich unsere Gesundheit sowie den folgenden Tag und seinen Verlauf.

Daher biete ich spezielle Schlafplatzanaylsen an.

Zwei Beispiele für eine Belastungsituation eines Schlafplatzes

vor und nach der Sanierung.

Gemessen wurde elektrische Wecheslfelder in Volt pro Meter.

Nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik gelten elektrische Wechselfelder bis 50 V/m im Schlafbereich als starkte Belastung.

Nach der Sanierung ist die Belastung um 1 V/m und weniger.

für gesünderen Schlaf

 

Homeoffice

Immer mehr Menschen Arbeiten von zu Hause aus.

Umgeben von Notebook und Maus, dem Drucker und der Beleuchtung arbeiten wir beqeum von zu Hause aus.

Damit das nicht zur Mehrbelastung durch unnötigen Feld- und Strahlungsquellen für alle Teilnehmer des Haushaltes wird, erarbeite ich mit euch gemeinsam ein Konzept.

Oft ist mit wenig Aufwand schon viel erreicht.

für spannungsfreies Arbeiten

 

Kinderzimmer

Auch Kinderzimer sind Schlafzimmer und noch viel mehr...

Moderes Spielsachen sind oft große Strahler!

Doch Handy und Tablet sind nicht sind meist die größten Belastungsquellen.

Schützen Sie ihre Kinder.